Eine praktische Taschenalternative – die No-Bäg Armtasche

Keine Handtasche – Mehr Fun. So ist das Motto der No-Bäg. Gut, zum Wandern oder wenn man seinen Outdoor Aktivitäten nachgeht, ist eine Handtasche eh falsch am Platz, darüber dürften wir uns einig sein. Aber auch alles in die Hosentaschen stecken, ist eher unpraktisch, sieht nicht schön aus und wenn die Taschen zu voll beladen sind, verabschiedet sich nachher noch die Hose Richtung Kniekehlen. 

Aber wohin mit Smartphone, Schlüssel, Geld und anderem Kleinkram? Wir stellen euch heute ein Produkt vor, dass ihr euch wirklich zulegen solltet, wenn ihr viel unterwegs seid und keine große Tasche mitschleppen möchtet. 

Testurteil

Die No-Bäg

Die No-Bäg ist eine Armtasche, die es in wirklich vielen Farben und Ausführungen gibt. Mit Klettverschluss oder mit Knopf, egal ob Druck- oder Drehknopf. Dazu gibt es auch noch nützliche Ergänzungen, wie wir sie an unserer Tasche angebracht haben. Bestellen könnt ihr diese tolle Armtasche genau HIER

Unser Modell wurde übrigens gemeinsam mit dem Spezialisten für taktische Ausbildung und Urban Survival, Axel Schommartz, Firmengründer und Head Instructor von KG1 entwickelt . 

Es ist egal ob Du sie zum Wandern, in die Stadt oder egal wo hin mitnehmen möchtest. Da es so viele unterschiedliche Farben, Muster und Styles gibt, passt sie eigentlich zu jedem Outfit und zu jeder Gelegenheit. 

Wir haben die No-Bäg kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt bekommen, dafür ein großes herzliches Dankeschön. 

Verschiedene Ausführungen

Es gibt so viele verschiedene Farben, Muster und Ausführungen.  Schaut euch am besten selbst im Shop um, um euch einen guten Überblick zu verschaffen. Mit Druckknopf-Verschluss, Drehknopf oder mit Klettverschluss,  optional mit einem zusätzlichen Reißverschlussfach. Das finden wir übrigens besonders praktisch. 

Ausstattung

Die No-Bäg Outdoor ist passend für so ziemlich jede Oberarmgröße von ca.  25 bis 50cm Umfang. Die Armschlaufe ist  verstellbar durch einen Gummizug, der sich individuell einstellen und somit an euren Arm angleichen lässt. Damit passt sich die No-Bäg den Bewegungen eures Oberarms an und sitzt absolut perfekt und sicher. Ganz ohne unangenehm einzuschnüren. Ihr könnt die Weite des Gummizugs wirklich schnell und absolut easy ganz individuell auf dein jeweiliges Bedürfnis einstellen. Trägst du noch eine Jacke kannst du sie bequem ein bisschen Weiterstellen.  Also egal ob ihr sie direkt am Arm, über Pullover oder Jacke tragt, der Umfang lässt sich wirklich perfekt einstellen. Es rutscht nichts, es drückt nichts. 

Jede No-Bag ist so aufgebaut, dass ihr verschieden Bereiche für eure persönlichen Dinge habt:

  • ein abgetrenntes Fach für euer Smartphone
  • ein Fach für Kleinkram und Schnickschnack, wie Feuerzeug, Hygene-Artikel etc
  • optional ein Reißverschlussfach für Geld, Kreditkarten, Ausweis, Führerschein und ähnliches

Auf Reisen könnt ihr hier gut eure wichtigsten Reiseunterlagen direkt bei euch tragen und seid sicherer vor Diebstahl und Verlust. Ihr könnt sie nicht irgendwo stehen lassen, verliert sie nicht und es passen euer Reisepass, Sonnencreme und die schon genannten wichtigen Utensilien hinein. Alles dicht bei euch. 

Am Strand könnt ihr damit am Wasser spazieren gehen und müsst euch keine Sorgen machen, dass eure Wertsachen in der Zeit geklaut werden. 

Und letztendlich bei Sport oder anderen Outdoor Aktivitäten. Egal ob ihr auf dem Rad unterwegs seid, oder auf einer Wandertour, beim Camping oder mit dem Kajak auf dem Wasser unterwegs seid. Eure wichtigsten Dinge sind gut untergebracht und in greifbarer Nähe. 

Ich packe meine No Bag

Material

Das Außenmaterial unserer No Bäg Outdoor besteht aus einem robusten khakifarbenen Baumwoll-Stoff, die Vorderseite ist mit einem praktischen Klettflausch versehen – hier können Klett-Patches oder auch ein Klettbänder zum Befestigen von weiteren Ausrüstungsgegenständen angebracht werden. Wir haben uns für ein Klettband mit insgesamt 5 Schlaufen entschieden. Hier können wir auch noch ein paar wichtige Utensilien, die wir beim Wandern oder Bushcraften benötigen, unterbringen und haben besonders schnellen Zugriff darauf.

Eine kleine Auswahl an Extras für die No-Bäg findet ihr im Shop unter Extras.

zusätzliches Klettpatch mit Schlaufen – separat zu kaufen

Die No-Bäg ist übrigens bei 30 Grad im Wäschenetz waschbar. 

Maße der No-Bäg

  • Höhe ca. 16,5 cm
  • Breite ca. 10 cm
  • Tiefe ca. 2,5 cm
  • Gewicht ca. 75 g

Die Größe der No.Bäg ist so ausgelegt, dass so gut wie alle gängigen Smartphones hineinpassen. Generell sollen alle gängigen Smartphones bis zu einer Höhe von ca 15,8cm und einer Breite von ca. 9,5cm in die No-Bäg passen. Das Smartphone ist in seinem separaten Fach innerhalb der No Bäg gut geschützt. 

Unser abschließendes Fazit

Eine absolute Kaufempfehlung. Und zwar nicht nur für Outdoor-Enthusiasten sondern auch für alle anderen, die nicht immer eine große Tasche mit sich rumschleppen möchten um die wichtigsten Dinge dabei zu haben. Die Qualität der Tasche, Materialien, Verarbeitung etc. ist hochwertig und überzeugend und das Preis-Leistungs-Verhältnis ist top. Wir wurden, seit dem ich die No-Bäg habe, schon ein paar Mal angesprochen um zu erfahren wo man so etwas tolles kaufen könne und haben generell viel positives Feedback erhalten. Werdet doch auch ein Teil der nobag_buddies

Author: Annie

Geboren im Januar 1977, erster Campingurlaub mit den Eltern 1978 in Steckelsdorf in einem ausgebauten Bauwagen, ab 1979 dann Camping in einem Klappfix CT 6-1 Trigano. Dann regelmäßig Camping an der Ostsee (Zinnowitz/Usedom), Prerow und andere Orte in Mecklenburg. Aber auch in der Tschechei. Heutzutage gehe ich gerne und viel wandern und erkunde viele Outdoor Aktivitäten mit Neugier und Spaß.

1 thought on “Eine praktische Taschenalternative – die No-Bäg Armtasche

  1. Hallo, das ist ja mal ein cooles Teil. Werde mich direkt mal im Shop umschauen, ob ich nicht was schönes für meine Frau und mich finde.

    Danke schön.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.