Kajak und Bootsverleih WINDSURFING POTSDAM – lohnt es sich?

Unberührte Seen, Fließe und Bäche - eine Tour mit dem Kajak durch Brandenburg hält ein einzigartiges Naturerlebnis bereit! Wer kein eigenes Boot, Kajak oder Kanu besitzt, kann eine der zahlreichen Kanu- und Bootsvermietungen in und um Potsdam nutzen. 

Wir haben mehrere Verleihfirmen getestet, Windsurfing Potsdam beim Campingplatz Sanssouci ist der erste Verleih. Danke für die unkomplizierte Buchung. 

WINDSURFING POTSDAM – WASSERSPORTSTATION am Templiner See

In Potsdam und Umgebung gibt es wirklich unglaublich viele Verleiher von Booten, Kajaks und SUPs. Einer davon ist die Firma Windsurfing Potsdam. Der Bootsverleih ist direkt auf dem königlichen Campingplatz Sanssouci in Potsdam zu finden. Wahrhaft königlich und wirklich idyllisch gelegen. Betritt man den Campingplatz Sanssouci liegt der Verleih gleich hinter dem Eingang auf der linken Seite. Direkt am Wasser. Dort sieht man direkt unzählige Boote und SuPs liegen und stehen, teilweise in einem Regal sortiert. 

Geht man in Richtung Wasser die kleine Treppe runter, steuert man geradezu auf eine kleine Bude zu, in der man die Kajaks, Kanus und alles andere für den Wassersport ausleihen kann. Man kann auch telefonisch oder über das Kontaktformular vorbestellen und somit schon das Objekt seiner Wahl buchen, teilweise hat man aber Glück und es sind auch noch so genug Boote da. Wir hatten vorbestellt, an dem besagten Wochenende wäre aber auch noch so etwas für uns da gewesen. 

Entschieden hatten wir uns für einen 2er Tourenkajak. Der Vorteil für uns an einem Tourenkajak lag und liegt noch immer an der Steuerung. Und die Eingewöhnung daran geht wahnsinnig schnell. Mieten kann man Kajak & Co. entweder für 2, 4 Stunden oder tageweise. Auch eine wochenweise Buchung ist möglich. Wir hatten uns für einen ganzen Tag entschieden, da 4 Stunden uns zu wenig erschien. Es hat sich gelohnt.

PREISE

Personen2 h4h1 Tag2 Tage+ TagWoche
1er Kajak120 €25 €35 €50 €15 €110 €
1er Tourenkajak125 €30 €45 €60 €20 €150 €
2er Kajak2+125 €30 €45 €60 €20 €150 €
2er Tourenkajak230 €40 €50 €70 €25 €170 €
3er Kajak2-330 €40 €50 €70 €25 €170 €
3er Canadier1-325 €30 €45 €60 €20 €150 €
4er Canadier1-430 €40 €50 €70 €25 €170 €
4+er Canadier1-4 Erw.
2 Erw.+4 Kinder
35 €45 €55 €75 €30 €170 €
10er Canadiermax. 10100 €200 €300 €80 €500 €
4er Ruderboot1-430 €40 €50 €70 €25 €170 €
SUP125 €40 €50 €

Mietpreis 1Tag - von 10 - 18 Uhr oder auch mit Übernahme am Vorabend, also 18 - 18 Uhr (aber nicht von 12 - 12 Uhr)

ONE-WAY-TOUREN

Auch ONE-WAY- TOUREN außerhalb des Tourenprogramms sind natürlich möglich. Die Boote werden dann gern von eurem Zielort abgeholt oder zu einem Startplatz eurer Wahl gebracht. 

ONE WAY GEBÜHREN

Einmalig 30€/Boot ( min. 2 Boote!), zzgl. 2 € pro Entfernungskilometer. (Samstags, Sonntags, Feiertags: 25% Zuschlag)

ACHTUNG: An Himmelfahrt und Pfingsten sind Abholungen von der Seite der Verleiher aus leider nicht realisierbar!

LEGENDE

  • 2er Tourenkajaks mit Steueranlage & Spritzdecken & Abschottungen
  • 1er Tourenkajaks mit Steueranlage & Spritzdecken & Abschottungen
  • 1er Kajaks mit Spritzdecke, ohne Steueranlage
  • 2er Kajaks ohne Steueranlage, ohne Spritzdecken
  • SUP .. Stand Up Paddling

DER VERLEIH

Wie bereits erwähnt, könnt ihr entweder vorbestellen - telefonisch oder über das Kontaktformular - oder direkt vor Ort nachfragen. Meistens sind noch Boote vorrätig, wenn ihr dort direkt nachfragt. Wir hatten kurz per E-Mail am Vortag vorbestellt. Ein 2er Tourenkajak für einen ganzen Tag; bezahlt wurde bei Abholung des Kajaks in bar vor Ort. Der Preis für einen ganzen Tag betrug 45€.

Zusätzlich und ohne Aufpreis habt ihr die Möglichkeit Packsäcke zu mieten, die als wasserabweisend aber nicht wasserdicht ausgegeben werden, ganz einfach weil der Verleih gar nicht die Möglichkeit hat, jeden Sack auf Wasserdichtheit zu prüfen. Das ist unserer Meinung nach ganz verständlich. Den Packsack, den wir hatten, können wir übrigens als wasserdicht beschreiben. Denn dort ist wirklich nichts drin nass geworden, obwohl während unserer Tour einiges an Wasser ins Kajak gekommen ist. Falls man auf Nummer sicher gehen will, hat man die Möglichkeit sich für eine Tonne zu entscheiden, die dann auf jeden Fall wasserdicht ist, aber auch mehr Platz weg nimmt.

Ebenfalls stehen Spritzdecken für Tourenkajaks, leichte Paddel/Paddel für Kinder und Schwimmwesten/ Schwimmwesten für Kinder und Wasserwanderkarten kostenlos zur Verfügung. Wir hatten jedoch unsere eigenen Schwimmwesten mitgebracht. Aber es mangelt nicht an vorhandenen Westen, wer also keine eigenen hat, muss sich wirklich keine Gedanken machen.

Wir empfehlen euch übrigens bei sonnigem Wetter auf jeden Fall eine Kopfbedeckung zu tragen. Die letzte Bootsfahrt, die ich unternommen habe, ist zwar schon 30 Jahre her, aber an den heftigen Sonnenstich, den ich damals danach hatte, kann ich mich noch deutlich erinnern als ob es erst gestern war.

Wollt ihr abwärts der Schwimmweste trocken bleiben, dann raten wir euch auch zu einer Spritzschutzdecke, ansonsten hat man mitunter schnell einen nassen Po.

Ihr habt auch die Möglichkeit eine Wasserwanderkarte auszuleihen. Wir hatten erst überlegt auch eine zu nehmen, sind dann aber doch ohne Karte aufs Geratewohl losgepaddelt. Wenn man so ungefähr weiß, welcher See wo in Potsdam und Umgebung liegt, geht das auch erstmal. Wollt ihr aber eine längere Wasserwanderung unternehmen oder seid völlig ortsunkundig, raten wir dazu euch beim Verleiher eine Wasserwanderkarte auszuleihen.

Die Leute vom Team packen immer hilfreich mit an und geben wertvolle Tipps.

UNSER FAZIT

Wir sind knapp 6 Stunden auf dem Wasser unterwegs gewesen, vom Templiner See erst in den Petzinsee, zurück in den Templiner See und von dort in den Schwielowsee. Da haben wir Rast gemacht und sind dann nach einer Pause zurück in den Templiner See. Hier haben wir uns eine Weile treiben lassen und sind danach in Richtung Potsdam Stadt gepaddelt, in die Nähe des Luftschiffhafens.

Alles in allem eine sehr schöne Tour, das Kajak war klasse und es hat wirklich Spaß gemacht. Der Verleih Windsurfing Potsdam hat eine tolle Auswahl an Booten, Kajaks etc. und ein sehr sympathisches Team. Man wird toll beraten und kommt auch schnell in nette und interessante Gespräche. Die Preise sind absolut in einem fairen und moderaten Rahmen.

Egal ob ihr nun also als Potsdamer mal Ausflüge mit dem Boot auf die Seen und Gewässer rund um Potsdam unternehmen möchtet oder als Tourist eine tolle Urlaubsaktivität sucht, wir können euch den Verleih Windsurfing Potsdam empfehlen und wünschen euch Ahoi und immer eine handbreit Wasser unterm Kiel (oder der Finne)

Author: Annie

Geboren im Januar 1977, erster Campingurlaub mit den Eltern 1978 in Steckelsdorf in einem ausgebauten Bauwagen, ab 1979 dann Camping in einem Klappfix CT 6-1 Trigano. Dann regelmäßig Camping an der Ostsee (Zinnowitz/Usedom), Prerow und andere Orte in Mecklenburg. Aber auch in der Tschechei. Heutzutage gehe ich gerne und viel wandern und erkunde viele Outdoor Aktivitäten mit Neugier und Spaß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.