12 Fragen & 12 Antworten – Interview mit Azze, dem Buschpirat

Azze, der Buschpirat

Auf YouTube hat er über 43K Follower, auf instagram sind es auch schon fast beachtliche 14.000 Fans. Seine Videos sind informativ, interessant und mit einer Prise Witz gedreht. Da macht es Spaß zuzuschauen.  Seine Leidenschaft für das Abenteuer in der Natur wurde mir bereits in die Wiege gelegt und so möchte er mit seinen Videos seine Follower an seinen Abenteuern in der Natur teilhaben lassen.

Roadtrip Norwegen 2020

Wir selbst folgen ihm nun auch schon ein paar Wochen und wir konnten schon so manchen wertvollen Tipp von ihm bekommen. Vor einer Weile haben wir den Buschpiraten nach einem Interview gefragt, womit er direkt einverstanden war und heute können wir euch endlich das Interview in Form eines YouTube Videos präsentieren, das ihr natürlich auch auf dem Kanal von Azze findet. Klickt einfach den Link an, um euch das Interview auf YouTube direkt anzuschauen.

Wir haben euch noch mal die Fragen zu dem Interview eingefügt, jedoch hat uns Azze die Fragen so schön ausführlich beantwortet, dass ich befürchte bei der Abschrift irgendwas wichtiges auszulassen. Also lehnt euch zurück und genießt das Video-Interview

  1. Für alle die Dich noch nicht kennen, kannst Du ein paar kurze Angaben zu Deiner Person machen? 
  2. Was fasziniert Dich so an der Natur, daran immer unterwegs zu sein und in Wald und freier Natur zu übernachten? 
  3. Wo bist Du schon überall gewesen? 
  4. Seit wann gibt es Deinen YouTube-Kanal und hast Du mit einem derartigen Erfolg gerechnet? 
  5. Mit wem bist Du im allgemeinen so unterwegs?
  6. Wie sieht Deine Familie das, wenn Du so oft unterwegs bist? Was sagen sie dazu? 
  7. Bist Du geimpft, zum Beispiel FSME oder andere Dinge?
  8. Was ist Deine bevorzugte Art im Freien zu übernachten?
  9. Was rätst Du Neulingen, die sich das erste Mal auf den Weg machen in der Wildnis zu übernachten? 
  10. 10.Welche Outdoor-Aktivitäten betreibst Du sonst noch?
  11. Hast Du Pläne oder ziele bezüglich Deiner Outdoor-Aktivitäten und deines YouTube-Kanals für die nächsten Jahre? Wie sehen diese aus?
  12. Was möchtest Du gerne Deinen Follower und zukünftigen Follower noch mit auf den Weg geben?

Vielen Dank Azze, dass Du uns dieses Interview gegeben hast und so ausführlich auf unsere Fragen eingegangen bist. Das war sehr interessant und aufschlussreich und die wenigen, die dich noch nicht kannten, hast Du damit sicher zu Followern gemacht. Falls ihr mehr über den Buschpiraten erfahren und ihm folgen möchtet, könnt ihr das nicht nur bei YouTube tun, sondern zum Beispiel auch auf seinem Instagram Kanal und viel Erfolg weiterhin und vorallem, ganz wichtig, weiterhin viel Spaß bei allem was Du noch vorhast.

Author: Annie

Geboren im Januar 1977, erster Campingurlaub mit den Eltern 1978 in Steckelsdorf in einem ausgebauten Bauwagen, ab 1979 dann Camping in einem Klappfix CT 6-1 Trigano. Dann regelmäßig Camping an der Ostsee (Zinnowitz/Usedom), Prerow und andere Orte in Mecklenburg. Aber auch in der Tschechei. Heutzutage gehe ich gerne und viel wandern und erkunde viele Outdoor Aktivitäten mit Neugier und Spaß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.