Paracord – Anwendungsmöglichkeiten und Eigenschaften

Oberflächlich betrachtet mag Paracord vielleicht aussehen, wie jedes andere Seil. Das täuscht. Paracord ist viel mehr und kann viel mehr. Und es ist aus dem Outdoor- und Survival Bereich, zum Beispiel beim Bushcraften, nicht mehr wegzudenken, lässt sich Paracord doch in diversen Situationen gebrauchen.

Gerade wegen seiner vielfältigen Einsatz- und Verwendungszwecken ist es beliebt und wird immer begehrter. 

©desposito

Was ist Paracord

Wo liegt jetzt der Unterschied zwischen normalen Seilen und Paracord? Während die meisten Seile aus Polypropylen oder Polyester bestehen, wird Paracord aus Nylon hergestellt und verfügt daher über eine besonders hohe Tragkraft. Diese lässt sich auch auf die geflochtene Hülle sowie die miteinander verflochtenen Stränge, auch Seelen genannt, im inneren zurückführen. Da Paracord darüber hinaus sehr leicht ist, werden entsprechende Schnüre mit Vorliebe von Wanderern, Bushcraftern und anderen Outdoorfreunden genutzt. Es verwundert als nicht, dass sich in den meisten Survival-Kits einige Meter Paracord befinden.

Bei der Verwendung von Bushcraft Paracord solltet ihr beachten, dass das Material bis zu einem gewissen Punkt dehnbar ist. Wir verwenden Paracord zum Beispiel auch zum Abspannen unseres Tarps und dem dazugehörigen Moskitozelts. Das ist praktisch und perfekt dafür geeignet. 

Vor- und Nachteile

Die Vor- und Nachteile von Paracord

Die Geschichte von Paracord

Ursprünglich war Paracord im Zweiten Weltkrieg als Fallschirmleine im Einsatz. Das Parachute Cord diente als Fangleine bei den Fallschirmen der Amerikaner. Schon damals haben die Soldaten nach ihrer Landung das Fallschirmseil für andere als den ursprünglich gedachten Zweck gebraucht. Das US-Militär hat schnell den vielseitigen Nutzen des Seils erkannt und es überall dort verwendet, wo ein reißfestes Seil benötigt wurde.

Das konnte die Befestigung und Sicherung verschiedener Materialien sein, ganz gleich wo etwas festgebunden werden musste, kam das Parachute Cord zum Einsatz. Nach dem Zweiten Weltkrieg konnte die Bevölkerung die Überreste der Fallschirmleinen kaufen, so konnten auch Zivilisten sich von den Vorteilen der praktischen Seile überzeugen.

Paracord von paracord.eu

Wir haben von paracord.eu die folgenden Produkte kostenfrei zum testen zugeschickt bekommen. Herzlichen Dank dafür. Ein toller Shop mit einer großen Auswahl, überzeugender Qualität und schneller Lieferung.

Von dem Paracord-Seilen werden wir vorallem das Camouflage Paracord zum Abspannen unseres Tarps verwenden und das schwarze Survival Paracord bzw. Black “Fire” Paracord Type II vor allem für Armbänder und Schlüsselanhänger.  Dazu haben wir uns noch für den Tactical Rope Dispenser entschieden, der bereits auch schon 15m schwarzen Paracords beinhaltet. Der TRP ist äußerst praktisch und verhindert unter anderem, dass sich das Paracord verknotet oder verheddert. Man kann es am Gürtel oder Rucksack befestigen, das Paracord gut abrollen und mit dem integrierten Messer schnell und unkompliziert abschneiden. Sollte in keiner Bushcraft Ausrüstung fehlen. Entwickelt wurde das TRD übrigens von Paratroopern.

Der Unterschied vom Survival Paracord zu den anderen Paracord-Sorten ist, dass sich im Kern nicht nur die normalen Stränge befinden sondern zusätzlich noch eine Angelsehne und ein Strang Zunder-Draht ist. Damit kann man im Notfall ein Feuer anmachen und mit der Angelsehne und Angelhaken sein Abendessen im nahegelegenen See oder Fluss besorgen. 

Aus diesem Grund bietet es sich für uns an, daraus Armbänder anzufertigen, da man diese eigentlich immer trägt oder tragen kann… Zum Beispiel mit dem Knive Buckle als Verschluss. Das kleine Messer ist nicht scharf genug um damit zu schnitzen oder ähnliches, aber als Selbstverteidigungswaffe würde sie ihren Dienst tun. Wir denken darüber nach, noch welche nachzubestellen und ein paar weitere Armbänder damit anzufertigen und wenn Interesse besteht, diese auf Instagram oder hier zu verlosen.

Apropos Instagram… es lohnt sich auch mal den Instagram Kanal von Paracord.eu zu besuchen. So seid ihr immer gut informiert, es lohnt sich. Ebenfalls ist Paracord.eu natürlich auf Facebook und Pinterest vertreten; schaut einfach mal vorbei…

Paracord-Armbänder und Schlüsselanhänger

Denn die Bandbreite Paracord im Accessoires-Bereich einzusetzen ist sehr groß. Als Armband wird es heute auch immer noch von US-Soldaten verwendet, ist aber mittlerweile ebenso ein modisches Accesoires und zwar nicht nur ausschließlich bei Outdoor-Fans. Aber auch als  Schlüsselanhänger, Handschlaufen oder sogar als Fangriemen an Messern kommt es zum Einsatz. 

Ebenfalls auf Paracord aufmerksam geworden sind in letzter Zeit immer mehr Hundehalter, die die Vorteile der Fallschirmleine lieben geworden und das belastbare Seil  als Hundehalsband oder Leine nutzen. Besonders für Hundehalsbänder gibt es neuerdings auch Keramikperlen, die Zecken abwehrend werden sollen. 

Fazit

Das Paracord hat sich über einen langen Zeitraum in seiner Zweckmäßigkeit beweisen können und seine Beliebtheit nimmt weiter zu. Es ist pflegeleicht, robust und optisch ansprechend, ist es doch in scheinbar unendlich vielen Farben erhältlich. Als Abspannleinen eines Tarps in er freien Natur empfehlen sich gedeckte Farben oder Camouflage Muster, nimmt man das Paracord zum Abspannen eines Zelts auf Campingplätzen, wären vielleicht sogar reflektierende Paracord empfehlenswert. So stolpert garantiert keiner mehr in der Dunkelheit über eure Zeltleinen. 

Das Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt uns ebenfalls und die Möglichkeiten und Stärken dieses unscheinbar wirkenden Seils sprechen für sich.

Author: Annie

Geboren im Januar 1977, erster Campingurlaub mit den Eltern 1978 in Steckelsdorf in einem ausgebauten Bauwagen, ab 1979 dann Camping in einem Klappfix CT 6-1 Trigano. Dann regelmäßig Camping an der Ostsee (Zinnowitz/Usedom), Prerow und andere Orte in Mecklenburg. Aber auch in der Tschechei. Heutzutage gehe ich gerne und viel wandern und erkunde viele Outdoor Aktivitäten mit Neugier und Spaß.

1 thought on “Paracord – Anwendungsmöglichkeiten und Eigenschaften

  1. Paracord ist wirklich eine tolle Sache und sollte immer dabei sein. Das Fire-Paracord habe ich selber auch und möchte es auch nicht missen. Tolle Angelegenheit.

    Viele Grüße
    Bernhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.