Feuerstähle THE LEGEND SERIE – THE LEGEND TACTICAL MINI

Zwei der legendären Feuerstähle von Outdoor Ninja haben wir euch bereits vorgestellt:  “THE LEGEND FUSION” und “THE LEGEND TACTICAL” aus der “The Legend Serie” Heute, im dritten Artikel ist der letzte Feuerstahl aus dieser Serie an der Reihe – “The Legend Tactical Mini”

Alle drei Feuerstähle reihen sich ein in die Erfolgslinie des eigentlichen “The Legend” Feuerstahl von Outdoor Ninja.

TESTURTEIL

THE LEGEND TACTICAL MINI

The Legend Tactical Mini ist der kleine Bruder des The Legend Tactical und mit seiner Größe ideal und perfekt für euer EDC-Kit. Durch seine Größe passt er in jede kleine Tasche und Hosentasche und ist so immer mit dabei, wenn ihr einen zuverlässigen Feuerstahl benötigt. 

Mit dem kleinen taktischen Feuerstahl seid ihr immer Herr oder Frau der Lage und könnt jederzeit ein Feuer starten. Auch er verbirgt ein kleines Fach in seinem optimierten Griff und bietet euch so in seinem Inneren genügend Platz, um etwas Zunder zu verstauen. So verschwendet ihr in eiligen Situationen keine Zeit mit der Zundersuche und könnt direkt loslegen euer Feuer zu entzünden. Da uns Nachhaltigkeit sehr am Herzen liegt, lässt sich auch bei diesem Modell, wie schon beim großen Bruder “THE LEGEND TACTICAL” der Griff abschrauben. So könnt ihr auch bei dem Tactical Mini leicht einen verbrauchten Flint austauschen. Wie gewohnt steht unser Kleiner den größeren Modellen in nichts nach und sprüht ordentlich heiße Funken. Eine  wahre kleine Legende.

TECHNISCHE DATEN

  • EDC I Perfekte EDC Größe von 13 cm
  • EXTRA PLATZ I – Zunderfach im Kopf – damit du immer eine Notreserve hast
  • MULTIFUNKTIONS SCRATCHER I – Nützliches Tool auch für andere Aufgaben an Board
  • NACHHALTIG I – Da der Flint ausgetauscht werden kann entsteht weniger Müll
  • GEWICHT I – Mit 79g ein echtes Leichtgewicht
  • PERFEKTE MIXTUR I – Mit 8.000 – 10.000 Zündungen und einem perfektem Gemisch aus Magnesium, Ferrocerium und anderen seltenen Metallen, entstehen hier besonders heiße und lang glühende Funken.
  • DATEN I – Gewicht: 63g, Länge Griff: 5,5cm, Länge Stahl: 7,5cm, Durchmesser: 0,8cm
  • BEACHTEN I – Auf dem Feuerstahl befindet sich eine Schutzschicht, diese muss erst durch kratzen mit dem Schaber oder einem Messerrücken entfernt werden!

Er ist ebenfalls in den Farben schwarz und grün erhältlich zum Preis von 10,97 €

THE LEGEND TACTICAL IM TEST

Auch der Legend Tactical Mini hat uns überzeugt und ist, genau wie seine großen Brüder, ein sehr leistungsfähiger Feuerstahl, der durch seine Zusammensetzung besonders heiße und lang glühende Funken produziert und so euer Zundermaterial mit Leichtigkeit entzündet.

Auch wenn er klein ist, liegt er doch gut in der Hand. Der Griff ist handlich und wie der große Bruder “The Legend Tactical” ist das kleine Versteck für Zunder oder anderes im Griff wirklich toll. Es schützt den Inhalt vor Feuchtigkeit und ist perfekt für Zunder, Angelhaken oder für einen Geldschein als Notreserve. Der Flint kann auch hier bequem und schnell ausgetauscht werden und ihr produziert auf diese Weise weniger Abfall.

Die Handhabung ist wirklich einfach, die Funken sprühen nur so und selbst als Anfänger habt ihr schnell euren Zunder zum Brennen bekommen.

Geliefert wird «THE LEGEND TACTICAL Mini» mit einem mini Multitool welches als Flaschenöffner, Schraubenschlüssel, Kartenmassstab 1:100000 und zur Zundergewinnung verwendet werden kann. Damit ihr auch hier nichts verlieren könnt, ist der Feuerstahl und das Tool ebenfalls mit schwarzem Paracord befestigt.

UNSER FAZIT 

Auch der kleine Bruder des Legend Tactical Feuerstahls, “The Legend Tactical Mini”, aus dem Hause Outdoor Ninja hat macht seinem Namen alle Ehre und hat uns überzeugt. Auch er verdient seinen Platz in der “The Legend Serie”. Die Idee im Griff ein verschraubteres Versteck unterzubringen, ob jetzt für Zunder oder andere Kleinigkeiten, ist auch hier sehr gut durchdacht und hervorragend umgesetzt. 

Im Shop von Outdoor Ninja könnt ihr ihn für 10,97 € bequem zu euch nach Hause bestellen. Bleibt nur die Frage, ob ihr grün oder schwarz bevorzugt.  Klare Kaufempfehlung auch für den Tactical Mini unsererseits. 

Author: Annie

Geboren im Januar 1977, erster Campingurlaub mit den Eltern 1978 in Steckelsdorf in einem ausgebauten Bauwagen, ab 1979 dann Camping in einem Klappfix CT 6-1 Trigano. Dann regelmäßig Camping an der Ostsee (Zinnowitz/Usedom), Prerow und andere Orte in Mecklenburg. Aber auch in der Tschechei. Heutzutage gehe ich gerne und viel wandern und erkunde viele Outdoor Aktivitäten mit Neugier und Spaß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.