DIY: Zeltleinenspanner für Abspannleinen

DIY Zeltleinenabspanner

Wer campen geht, ob mit Tarp oder Zelt, benötigt meistens auch Abspannleinen. An den meisten Zelten sind entsprechende Leinen mit Leinenspannern angebracht. An unserem Tarp waren leider keine und so musste man etwas erfinderisch werden. Wir haben eine günstige Alternative für uns gefunden, die wir euch gern kurz zeigen möchten. 

DIY Zeltleinenabspanner als günstige Alternative

Sicher kann man jederzeit im entsprechenden Fachgeschäft, lokal oder online, Zeltleinenspanner kaufen. Diese sind zu 10 Stück pro Packung erhältlich. Meistens. Es gibt sie aus Kunststoff oder auch aus Aluminium

Zeltabspanner aus Aluminium und Kunststoff
Zeltabspanner aus Aluminium und Kunststoff

Es gibt aber mitunter auch eine wirklich günstigere und ebenfalls geeignete Alternative zu dein einfachen Zeltleinenspanner aus weißem oder schwarzem Kunststoff. Wir haben uns Abspanner aus weißen Fliesenkreuzen gefertigt. Um genauer zu sagen Fugenkreuze für Klinker T-Stück, die es in unterschiedlichen Größen gibt: 5, 6, 8 und 10 mm. Diese sind oft in 50er Packungen für ungefähr 0,69 € erhältlich. Die Stärke der Fliesenkreuze ist genauso dick wie die der einfachen Kunststoff-Zeltleinenabspanner. 

Abspanner anfertigen

Wir haben für die Zeltleinenabspanner das seitliche Teil des Fliesen-T-Teils abgeknipst, so dass nur noch die 3 Lochvariante übrig ist. Hier passen Paracord Leinen und Abspannleinen mit einem Durchmesser von bis zu 5mm gut durch. 

Die Fugenkreuze sind in verschiedenen Größen erhältlich
Die Fugenkreuze sind in verschiedenen Größen erhältlich

Die Leine also einfach nur durchfädeln, wenn einem die einfachen Fugenkreuze zu dünn sind, kann man sie auch gut doppelt übereinanderlegen und dann anschließend die Leine durchziehen. Knoten machen und schon ist die Abspannleine fertig. Also wirklich keine große Kunst. Unkompliziert und kostengünstig. 

Zeltleinenabspanner kann man auch gut selbst hinbekommen

Wer keine Packung Fliesenkreuze daheim hat, kann sich auch schnell beim Baumarkt damit versorgen, denn meistens ist ein Baumarkt näher gelegen und schneller erreichbar als der Outdoor-Store. 

Wir haben in unserem Beutelchen immer Ersatz-Abspanner dabei, falls doch mal eines kaputt oder verloren geht. 

-> Wir hoffen, dieser kleine Tipp war etwas hilfreich und hat euch gefallen. Falls das so ist, lasst uns doch einen kleinen Kommentar da. 

Author: Annie

Geboren im Januar 1977, erster Campingurlaub mit den Eltern 1978 in Steckelsdorf in einem ausgebauten Bauwagen, ab 1979 dann Camping in einem Klappfix CT 6-1 Trigano. Dann regelmäßig Camping an der Ostsee (Zinnowitz/Usedom), Prerow und andere Orte in Mecklenburg. Aber auch in der Tschechei. Heutzutage gehe ich gerne und viel wandern und erkunde viele Outdoor Aktivitäten mit Neugier und Spaß.

1 thought on “DIY: Zeltleinenspanner für Abspannleinen

  1. Gute Idee und vorallem kostengünstiger. Auf die Idee war ich noch gar nicht gekommen, werde mir also demnächst lieber einen Vorrat an Fliesenkreuzen zu legen. Danke für den Tipp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.